Donnerstag, 16. April 2015

Meine PowPowJuna in Venedig

Heute zeige ich euch endlich meine PowPowJuna von Muckelie . Ich war  von den Probenähergebnissen total begeistert und ich war damals überglücklich, als der Schnitt einige Tage vor meiner Abreise nach Frankreich online ging. So wurde dieser gleich gekauft und ausgedruckt und auch schlussendlich mit in meinen Koffer gepackt, damit ich mir die Jacke in Frankreich nähen kann.
Da ich mir ja zu meinem Geburtstag im Februar Stoffe bestellen durfte, bestellte ich gleich auch Stoff für diese Jacke mit. Das Schnittmuster hatte ich zwichenzeitlich auch schon ausgeschnitten aber irgendwie hatte ich dann oft keine Lust sie zu nähen. Bis mir vor ein paar Wochen klar wurde, dass ich umbedingt eine Sweatjacke in meinem Kleiderschrank brauche. Da gingen die Temperaturen wieder ein wenig hoch und ich hatte keine Lust mehr, meine Winterjacke anzuziehen. Also bereitete ich alles vor und an einem Samstag ging es dann los.  Ich liebe diese aufwendigen Projekte und von zeit zu Zeit näh ich das ja richtig gerne.
Wie ihr oben auf dem Bild sehen könnt hat meine PPJ nicht wie im Ebook vorgesehene Paspeltaschen. Denn beim nähen dieser bin ich schier verzweifelt. Es ist im Ebook sehr gut beschrieben, aber ich habs trotzdem nicht hinbekommen. Es war krumm und schief und ich fast den Tränen nahe. Da ich aber umbedingt eine Jacke brauchte wollte ich so schnell nicht aufgeben. Also habe ich die Paspeltasche aufgetrennt. Ja, ich hatte dann natürlich ein Loch in der Vorderseite drinnen. Das wurde dann erstmal mit einem Stück Sweat geflickt und dann habe ich einfach noch ein Stück Jersey drauf genäht. Zu guter letzt kam dann noch ein weiteres Stück Sweat drauf und die Taschen waren gerettet.
Bis 11 Uhr abends habe ich genäht, und dann war die Jacke fertig und ich superstolz. Ich habe sie dann direkt auch zum schlafen angehabt. Es war zwar ein wenig warm aber ich war soo stolz:D
Die Bilder habe ich während meiner Reise nach Venedig gemacht bzw. eine Freundin hat sie gemacht. Über Ostern war ich mit einer Gruppe von Austauschschülern in Venedig.Ich habe noch mehr Bildern und hatte geplant noch einen eigenen Post dazu zu schreiben. Aber besteht überhaupt Interesse daran?
Venedig war eine unbeschreiblich schöne Zeit und ich habe einige tolle Menschen kennengelernt...
 Es sind so wunderschöne Bilder enstanden. Ich mag es gerne an besonderen Orten meine selbstgenähten Sachen zu fotografieren, das hat irgendwas.
Die Reise war wiegesagt an Ostern, also Anfang April von daher dachte ich, ich werde vielleicht Fotos von Shirts oder Tops machen. Aber es war tatsächlich noch ein wenig frisch in Italien und ich war echt froh, meine Jacken( eine Regenjacke hatte ich auch noch dabei) mitgenommen zu haben
 Und wie immer kommt das ganze noch zum Rums
Und die gute Nachricht am Schluss: Mein Laptop funktioniert wieder! Vor ca. 3 Wochen ließ er sich nicht mehr anschalten und es war nicht sicher, ob man meine Daten noch gerettet werden können oder ob sie endgültig verloren sind. Und natürlich hatte ich sie nicht gesichert... Zum Glück ist aber alles da nur mein Geldbeutel wurde ein wenig erleichtert, aber das passt schon:D
Bis dann
Eure Elli

PS: Eigentlich bin ich auch nicht der Freund von sehr langen Posts, aber die Bilder waren alle so toll und ich wollte auf keines verzichten, da wir viel Zeit damit verbacht haben diese zu machen und außerdem hatte ich so viel zu erzählen XD

Kommentare:

  1. Oh weh oh Elli,
    die Bilder... die sind hammer... Ich bin total neidisch
    Total schön...
    Lg Conny

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll die Bilder sind... und Du mit Deiner Jacke siehst auch klasse aus...das Gefühl kenne ich wenn ich mir was nähe und anziehe, ziehe ich es auch kaum wieder aus so stolz bin ich. Lg Alex

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elli,
    die Bilder sind echt wunderschön. Ich würde mich sehr über einen Venedigpost freuen. Ich habe die Jacken entstehung ja mitbekommen, und bin echt begeistert was du dir da gezaubert hast.
    Ganz ganz liebe Grüße nach Frankreich aus Finnland von Maira

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Jacke hast du wieder genäht.
    Und deine Venedigbilder sind klasse geworden!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Jacke ist toll geworden und die Fotos sind der Hammer !
    Um den Schnitt schleiche ich schon eine Weile herum.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Jacke und klasse Bilder!
    Und toll das dein Lappi wieder geht!

    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elli,
    tolle Jacke, tolle Bilder, einfach alles klasse. Man sieht richtig, dass dir das Nähen sehr viel Spaß macht.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke ist super toll geworden! Ich weiß, wie nervenaufreibend diese Taschen sein können... :P
    Tolle Fotos und eine wunderschöne Kulisse :)
    Liebe Grüße
    Fredi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elli,
    erst einmal vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Dadurch bin ich auch erst zu Deinem Blog gekommen.....nach langem Lesen bin ich nun bei Deiner schönen Jacke angekommen. Toll schaut sie aus. Die Taschen hast Du prima hinbekommen. Deine Fotos sind auch sehr schön geworden. An eine Jacke habe ich mich immer noch nicht rangetraut. Mir graults da vor dem Reißverschluss. Da bist Du mir also schon ein ganzes Stück vorrausichtlich :-)
    In Venedig war ich übrigens auch vor zwei Jahren......hat mir super gefallen....Ich würde mich also auch über einen Venedigpost sehr freuen.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elli,
    sowohl die Jacke als auch die Fotos sind der Hammer. Wirklich wunderschön. Von mir aus kannst du gerne noch mehr Bilder zeigen. Venedig ist eine ganz besondere Stadt in der ich schon viel zu lange nicht mehr war.
    liebe Grüße von Simone

    AntwortenLöschen
  11. Hej logo dass du stolz warst! Die Bilder sind richtig toll und machen Lust auf Urlaub!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...