Donnerstag, 4. Juni 2015

Ich bin Elli und liebe Französisch

Hallo ich bin Elli und ich liebe es Französisch zu sprechen!
Schon in Deutschland bin ich meinen Klassenkameraden im Französischunterricht auf die Nerven gegangen, da ich mit dem Klingeln der Glocke nur noch Französisch geredet habe. Und allen, die mich was auf deutsch gefragt haben, habe ich immer so geantwortet: On est dans le cours de francais, donc il faut que tu me parles en francais!( auf deutsch: Wir sind im Französischunterricht, also musst du Französisch sprechen!) Nur so am Rande, im Englisch/Spanischunterricht habe ich trotzdem deutsch geredet XD)

Mit meiner Schwerster spreche ich zu Hause sehr oft auf Französisch. Nicht zu selten kommt es vor, dass wir beide auch beim Essen Französisch reden und manchmal reden wir auch mit unseren Eltern Französisch. Mein Papa versteht kein einziges Wort, meine Mama versteht es kann aber nicht wirklich antworten. Ja auch meine Eltern waren ein wenig genervt von mir. Achso und mit unserem Bruder haben wir auch Französisch geredet.

Meine Liebe zu dieser Sprache beginnt schon ganz früh. Denn schon in der Schule hatte ich auf Französisch und Deutsch, also billingual. Gleichzeitig hatten wir eine Partnerklasse in der Nähe von Straßburg, die wir regelmäßig besucht haben( und sie uns) Außerdem hatte jeder einen Partner, mit dem wir Briefe geschrieben haben ( ich hatte einen Jungen, und das fand ich mit 6,7 gar nicht so tollXD) In der dritten Klasse waren wir dann mit unserer Partnerklasse für eine Woche in einem Landschulheim im Alsace. Dort mussten wir Französisch sprechen. Ein Jahr später war ich dann mit meinem Chor für eine Woche in Paris. Dort waren wir in Gastfamilien untergebracht.
Mit meinem gelernten Französisch konnte ich mich zwar nicht wirklich unterhalten aber fürs nötigste hat es gereicht.


Nach der Grundschule bin ich dann auf das einzige Gymnasium der Stadt gegangen, dass Französisch als erste Fremdsprache anbietet. Neben zwei Schüleraustausche mit Straßburg und Nevers( Bougogne) habe ich die Delfdiplome A1, A2 und B1 erworben.
Da ich aber noch lange nicht so gut war, wie ich seien wollte, habe ich mein zweites Halbjahr der 10. Klasse in Frankreich gemacht( bzw. ich bin immer noch dabei!)
Zudem liebe ich es einfach Französisch zu sprechen.
Einige Male habe ich bezweifelt, ob es eine gute Idee war, nach Frankreich zu gehen. Aber ich weiß mittlerweile das es genau die richtige Entscheidung war. Auch wenn das Gefühl habe mich nicht ausreichend in Französisch verbessert zu haben( obwohl mir schon mehrmals gesagt wurde, dass ich akzentfrei spreche) habe ich dennoch eine Menge fürs Leben gelernt, mich verändert, mich neu entdeckt und neue Freunde gefunden. Ich bin froh, dass ich nach Frankreich gegangen bin!

Mein Herz schlägt immer weiter für dieses Land, die Kultur und diese Sprache!!!:)
Bis dann
Eure Elli
Schnitt: Sommerfraumadita nach dieser Anleitung.
Stoff vom Stoffmarkt Holland in Frankreich
Fotos sind hat dieses Mal meine beste schweizer Freundin( auch Austauschschülerin) gemacht! Danke nochmal dafür!!!
Verlinkt beim Rums



Kommentare:

  1. Hey Süße,
    wow es tut so gut dich lächeln zu sehen, Venedig hat dir damals verdammt gut getan.
    Du siehst soooo glücklich aus. Und das Shirt ist toll.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist toll, passend zum Post, wünsche dir noch eine gute Zeit in Frankreich.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elli,
    deine Leidenschaft für Französisch teile ich nicht, aber ich kann sie verstehen.
    Mir geht es mit Spanisch so. Leider habe ich nach dem ersten Kurs aus Zeitmangel aufhören müssen,
    aber irgendwann lerne ich es richtig.
    Dei Shirt ist wunderschön mit dem tollen Herz ! Ich würde mich freuen, wenn du es bei mir verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Ouais, ma chère, tu adores le francais. ;)))

    AntwortenLöschen
  5. J'aime le francais aussi, et dans une semaine, je passe quelques jours à Paris! ...et ton t-shirt est très joli.
    Je t'embrasse
    Natalie ;)

    AntwortenLöschen
  6. Salut jolie Elli,
    j´aime le francais aussi...tu es très très jolie <3
    Okay...den Rest besser auf Deutsch...sonst ist die Blamage zu groß *gg
    Ich kann deine Liebe zur Sprache zu 100 % nachvollziehen. Am liebsten spreche ich auch eine andere Sprache, dabei ist ob französisch, englisch oder italienisch egal...es macht einfach einen riesen Spaß!
    Dein Shirt spiegelt die Liebe wunderbar wider :) Einfach hübsch <3
    Ganz liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Herzig! Und das letzte Foto gefällt mir wirklich sehr. Du lächelst so schön :)
    Schön, dass du die Spache so magst! Ich höre sie gerne, es wollte aber nie so wirklich klappen mit uns zwein. Jetzt versuche ich gerade Spanisch zu lernen. Das klappt bisher um einiges besser :)
    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen
  8. Je peux parler un peu francais ... Und ich glaube nicht mal das ist richtig geschrieben ;D Ich hatte es jahrelang in der Schule, habe es auch behalten als viele es abgewählt haben, aber ich liebe Englisch einfach viel mehr und behersche es auch besser. Meine Freundin ist aber wie du : Sie liebt Frankreich und redet mit mir auch oft französisch, weshalb ich es besser verstehe als spreche. Dein T-Shirt ist wunderschön !

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...