Donnerstag, 29. Januar 2015

Rums... zum letzten Mal

...jedenfalls aus Deutschland;)
In letzter Zeit gab es gab es viele letzten Male für das nächste halbe Jahr:
ein letztes Mal ins Orchester gehen
ein letztes Mal Klavierunterricht
ein letzes Mal Cellounterricht
ein letztes Mal meine Cousine Lena im Arm halten
ein letztes Mal mit meiner Schwester Bilder machen
ein letztes Mal Chor
ein letztes Mal meinen Lieblingsonkel sehen
ein letztes Mal meine Oma(mütterlicherseits) sehen
 ein letztes Mal mit meiner Cousine Hannah Filme schauen
ein letztes Mal bis spät in die Nacht nähen 
ein letztes Mal Messdienen
ein letztes Mal shoppen gehen
ein letztes Mal Stoffe im Internet mit meiner Mama bestellen
ein letztes Mal Zimmer putzen
ein letztes Mal bei meiner Oma( väterlicherseits) Mittagessen
ein letztes Mal einkaufen gehen mit meiner Mama
ein letztes Mal Montag
ein letztes Mal Dienstag
ein letztes Mal Mittwoch
ein letztes Mal Donnerstag
morgen wird ein harter Tag...
ein letztes Mal in die Schule gehen
ein letztes Mal meine  Freunde sehen
Davor habe ich große Angst!!
Aber am härtesten wird wahrscheinlich der Sonntag, wenn ich meine Familie das letzte Mal sehe...
Klar, ich freue mich auch darauf aber im Moment überliegen die Ängste.....
Achso genäht habe ich übrigens ein Kaschi und eine My Hedy:D
Darin fühl ich mich pudelwohl;)
Ob ich in Frankreich zum bloggen komme, werden wir sehen....
Vom modeln wird man müde;)
Auf jedenfall wird es erstmal keinen MittagnachtsRums geben....
Ich geh übrigens Mittwochs immer ganz normal um 10 ins Bett und stell mir dann ein Wecker auf 23:50, ganz schön verrückt, oder? XD
(Edit: Mein Wecker hat heute Nacht mal wieder nicht geklingelt...)


Ich musste das einfach mal schreiben.... einfach mal mit euch meine Sorgen teilen...
Wahrscheinlich sind das einfach grad meine nerven, die einfach blank liegen;)
Bis dann
Eure Elli




Kommentare:

  1. Guten morgen kleine ängstliche maus ;)
    mach dir nicht so viele sorgen. Du wirst sehen wenn der abschiedsschmerz langsam abklingt kannst du das halbe Jahr genießen. Es ist deine kleine auszeit. Und es ist doch schon mal klasse das du deine nähma mitnehmen kannst und du wirst sehen WLAN bekommst du sicher auch ;)
    übrigens ist deine Kombi total toll. Die farbe vom pulli find ich total schön.
    so jetzt ab in die schule und ich mach mich in die arbeit.
    Wenn was ist Du hast ja meine Nummer ;)
    Lg die mamili

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, wie aufregend!!!
    Aber du wirst sehen, alles ist nur halb so schlimm und du wirst dich ganz schnell einleben. Und ehe du dich versiehst ist auch so ein halbes Jahr soooo verdammt schnell vorbei!
    Daher geniesse es von der ersten Minute an!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eli, Du schaffst das schon. Die Zeit, die .Du von zu Hause weg bist, ist ja absehbar. Versuche einfach, die vielen neuen Erlebnisse zu genießen. Ich drück Dir die Daumen, dass alles gut klappt.
    LG, Doro

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elli,
    ich wünsche dir ganz viel Spaß und dass du dich schnell einlebst.
    Es wird sicher eine richtig tolle Zeit !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Oh Du siehst so schön strahlend und hübsch aus, voller Tatendrang. Du bist aufgeregt und wirst die beste Zeit Deines Lebens erleben. Neues kennen lernen und mitnehmen, den französischen Chic leben. Ok Du wirst auch Deine Familie und Freunde vermissen, aber in Zeiten des www ist doch vieles erträglich. Es wird sich herausstellen wer zu Dir steht und nach einer längeren Zeit weiter mit Dir befreundet ist...vielleicht wirst Du auch von Freunden und Familie besucht. Glaub mir es ist das tollste was Du machen kannst wenn Du so jung bist. Und es ist ja nicht für immer. Ganz ganz viel Spass wünsche ich Dir Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  6. Das Outfit kommt doch wohl mit! Klasse, was Du Dir wieder genäht hast!
    Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es Dir in Frankreich gefällt!!!
    Falls Du zum Bloggen kommst, bin ich gespannt, was Du zu berichten hast.
    In diesem Sinne: Bon voyage!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elli,
    ich finde es vollkommen in Ordnung, dass du deine Ängste mit uns teilst. Aber ich bin mir sicher, dass du bereits in einer Woche sagen kannst, alles halb, neee viertel so schlimm....neee, eigentlich gar nicht schlimm! Genieß die Zeit! Schau mal, du kommst in eine Familie, die näht : ))) Das müssen tolle Menschen sein!
    Bisous, bis bald, Uli
    Ps: Tolle Hedy!

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie spannend...
    Jetzt bin ich ganz neugierig wie es Dir denn gefallen wird und ich hoffe, dass Du uns berichten wirst.
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß, viele neue Eindrücke die Dich lange begleiten werden.
    Ach so Deine genähten Sachen sind sehr schön.
    Mal sehen wann ich das erste richtige Kleidungsstücke für mich nähen werde.
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...