Dienstag, 21. Oktober 2014

Bee my Baby Sewalong, der Rückblick



Vor sechs Wochen( schon so lange her :o) rief Alex zum Bee-baby-sew-along auf. Ich habe ja kein Baby, was auch gut ist, denn 15 ist echt noch ein bisschen zu früh, aber meine Französischlehrerin , die gleichzeitig auch noch die Klassenlehrerin ist,  erwartet ein Baby. Viele denken jetzt, Französisch, das hasst doch jeder. Aber ich nicht! Französisch ist mein Lieblingsfach geworden und es hat mir immer viel Spaß gemacht. Als meine Klassenlehrerin mitteilte, dass sie ein Baby erwartet, ging ich gleich im Kopf sämtlich Schnittmuster und Stoffe durch. Aus irgendeinem Grund hatte ich nur Stoffideen für Jungs. Lothar zum Beispiel hätte ich vernäht, doch meine Leherin teilte uns mit, dass es ein Mädchen wird. Bei uns Mädels in der Klasse löste das natürlich Geschrei aus, und mein Gehirn fing von neuem an Stoffe zu suchen. Irgendwie fand ich alle Designerstoffe zu bunt, zu überladen um daraus eine süße Babykombi zu nähen. Am Nachmittag habe ich mich dann hingesetzt und im WW nach Stoffen gesucht die süß sind und mir gefallen. Herausgekommen ist dabei dann Daisy in Love Sweat.
Meine Familie musste dann das ganze Mittagessen ertragen, wie ich alle mögliche kostenlose Schnitte durchging und deren Vor und Nachteile aufzählte.
Die erste Woche des Sewalongs hatte das Thema: must haves. Da fiel mir die Knotenmütze von Klimperklein ein und sie wurde Ratzfatz genäht ( das könnt ihr nochmal hier nachlesen) In der letzten Woche habe ich dann auch noch ein Halstuch dazugenäht. Keine Ahnung mehr nach welchem Schnittmuster, das habe ich vor Ewigkeiten mal ausgedruckt.

Woche zwei hatte dann die Überschrift:Zugedeckt und draufgelegt. Für mich stand fest, dass ich einen Kuschelsack von Farbenmix nähen wollte. Der Außenstoff stand fest, doch ich hatte keinen passenden Innenstoff und Bündchen fehlte auch. Da in dieser Woche Sonntags der Stoffmarkt in der Nähe war, beschloss ich dort passende Stoffe zu kaufen und eine Woche auszusetzen. Nun will ich euch aber den Kuschelsack, nicht vorenthalten. Die Applikation ist ebenfalls von Farbenmix. 

In Woche drei sollte es um Kuscheltiere gehen, doch da ich kein Talent für so etwas habe, hab ich dies ausgelassen. Außerdem meinte meine Mutter, dass ich es nicht übertreiben soll. 

Einteilig sollte es in der vierten Woche werden und so habe ich den Regenbogenbody von Schnabelina habe ich genäht und vorne drauf noch male den Vogel von Farbenmix ( allerdings in klein) appliziert. Das habe ich auch schon hier gezeigt.

Die fünte und somit letzte Woche hatte das Thema: Obendrüber. Ich habe mich für diesen Pulli und eine Babyhose RAS von Nähfrosch  entschieden. 


Ich wollte für euch auch noch Tragebilder machen, da ich das einfach schöner finde. Doch in meinem Bekanntenkreis hat niemand ein Baby und unsere Puppen, haben wir vor Jahren alle verkauft. So musste mein Teddybär, der auch Bruder( warum auch immer) genannt wird herhalten.



Ich bin ganz verliebt, in das was ich genäht habe( ich hoffe, das klingt jetzt nicht so eingebildet).
Schon letze Woche hatten wir das letzte mal unsere Leherin, deshalb hat sie es schon bekommen. Sie hat sich sehr gefreut, und alle in der Klasse, habe erst gestaunt, und dann gefragt: Das hast du gemacht? Mein Physikleher, der nun unser Klassenlehrer wird, war auch da und fand es auch klasse.
( Ich bin in Physik eine ziemliche Niete, und das war das erste Mal, das ich ihn begeistern konnteXD)
In das Paket für meine Leherin habe ich noch ein Zettel mit Nähtipps beigelegt, da sie mir mal erzählt hat, das sie nähen lernen will und wir uns dann auf Französisch übers nähen unterhalten haben:D
Ich hoffe es sind noch alle da? Jetzt gibts nur noch ein Bild von allen Sachen:

Ich möchte der lieben Alex für einen tollen  Sewalong danken. Leider konnte ich nicht immer mit machen, doch es war sehr schön mehr oder weniger jede Woche zu schauen, was die anderen so gezaubert haben.
Bis hoffentlich bald
Eure ELli 


Kommentare:

  1. Wow, ich bin platt! Da hast du dich aber ganz schön ins Zeug gelegt. Und tolle Farben!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Wow. wow. wow.
    Und du bist erst 15? Echt cool! Ich finde deine Sachen wirklich sehr schick und die Frabkombinationen toll!
    Ich hätte so etwas auch gern von einer meiner Schülerinnen bekommen! Richtig klasse! Und Bruder stehen die Sachen auch toll :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Sachen sind superschön! LG ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elli,
    Ich hab dich erst vor kurzem hier entdeckt und mag deine Sachen sehr :) ich bin wie du auch 15 und dem nähwahn verfallen ;) ich liebe es auch Babysachen zu nähen, obwohl noch (fast) niemand was gebraucheb kann...aber es ist einfach toll ;)
    Ich wünsche dir eine gute Zeit,
    Liebe grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...